Er aber antwortete und sprach: Habt ihr nicht gelesen, daß der, welcher sie
schuf, sie von Anfang an [als] Mann und Weib schuf und sprach: `Darum wird 
ein Mensch Vater und Mutter verlassen und seiner Frau anhängen, und es werden 
die zwei ein Fleisch sein, - so daß sie nicht mehr zwei sind, sondern ein Fleisch? Was
nun Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht scheiden. Matthaeus 19:4-6

DIE EHE

   
   
 

Die Ehe: konkrete Fälle aus der Praxis

 




Sie sagen zu ihm: Warum hat denn Mose geboten, einen Scheidebrief zu geben
und zu entlassen? Er spricht zu ihnen: Mose hat wegen eurer Herzenshärtigkeit
euch gestattet, eure Frauen zu entlassen; von Anfang an aber ist es nicht so gewesen.
Ich sage euch aber, daß, wer immer seine Frau entlassen wird, außer wegen
Hurerei, und eine andere heiraten wird, Ehebruch begeht; und wer eine Entlassene
heiratet, begeht Ehebruch. Seine Jünger sagen zu ihm: Wenn die Sache des Mannes
mit der Frau so steht, so ist es nicht ratsam zu heiraten. Er aber sprach zu ihnen:
Nicht alle fassen dieses Wort, sondern denen es gegeben ist;
Matthaeus 19:7-11