Warnungen

 

Dieses Buch ist kostenlos und darf in keiner Weise als kommerzielle Quelle dienen.

 

Es steht Ihnen frei, dieses Buch für Ihre Predigten zu kopieren, es zu verteilen oder in sozialen Netzwerken zu evangelisieren, solange der Inhalt nicht verändert oder verfälscht wird und mcreveil.org als Quelle angegeben wird.

 

Wehe euch, ihr gierigen Agenten satans, die es versuchen werden, diese Lehren und Zeugnisse zu vermarkten!

 

Wehe euch, ihr Söhne satans, die diese Lehren und Zeugnisse in sozialen Netzwerken veröffentlichen, dabei aber die Adresse der Webseite www.mcreveil.org verschweigen oder deren Inhalt verfälschen!

 

Ihr könnt der Gerechtigkeit der Menschen entgehen, aber dem Gericht Gottes werdet ihr nicht entkommen.

 

Ihr Schlangen! Ihr Otterngezüchte! Wie wollt ihr dem Gerichte der Hölle entgehen? Matthäus 23:33.

 

Nota Bene

 

Dieses Buch wird regelmäßig aktualisiert. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Version von der Website www.mcreveil.org herunterzuladen.

 

WIE SATAN UNSERE GEBETE BLOCKIERT

 

Bevor Sie dieses Zeugnis lesen, empfehlen wir Ihnen, den wichtigen Warnhinweis zu lesen, den wir zu den Zeugnissen gegeben haben. Diesen Warnhinweis mit dem Titel "Warnhinweis Zeugnisse" finden Sie auf der Webseite www.mcreveil.org.

 

Geliebte, wir finden es angebracht, in diesen Zeiten, in denen Millionen von Dämonen auf die Erde geströmt sind, um die Kinder Gottes zu bekämpfen, Ihnen dieses Zeugnis eines ehemaligen Satanisten zur Verfügung zu stellen, das von Pastor John Mulinde erzählt wurde. Dieses Zeugnis offenbart uns, wie satan alles tut, um uns daran zu hindern, einen siegreichen geistlichen Kampf zu führen. Es ist daher zwingend notwendig, dass jedes Kind Gottes erwacht, um satan nicht mehr den geringsten Sieg in seinem Leben zu überlassen.

 

Beginn des Zeugnisses

 

Ich (John Mulinde) möchte mit Ihnen einen Auszug aus dem Zeugnis von jemandem teilen, der, bevor er gerettet wurde, dem Teufel diente. Und als dieser Mann sein Zeugnis abgab, war das für mich ein Schock! Ich wollte es nicht glauben. Ich musste zehn Tage lang vor Gott fasten und ihn fragen, ob es wahr ist. Das war der Moment, in dem Gott begann, mich zu lehren, was im geistlichen Bereich passiert, wenn wir beten.

 

Dieser Mann wurde geboren, nachdem sich seine Eltern luzifer hingegeben hatten. Als er noch im Mutterleib war, führten sie viele Rituale durch, um ihn in den Dienst von luzifer zu stellen. Im Alter von 4 Jahren begann er, seine geistliche Kraft auszuüben, und seine Eltern begannen, Angst vor ihm zu haben. Als er 6 Jahre alt war, vertraute ihn sein Vater den Hexen an, um ihn auszubilden. Im Alter von 10 Jahren vollbrachte er große Taten für das Reich des Teufels. Er wurde von anderen Hexen gefürchtet.

 

Obwohl er noch ein kleiner Junge war, war er bereits schrecklich in den Dingen, die er tat. Er wurde ein junger Mann in seinen Zwanzigern mit so viel Blut an seinen Händen. Er tötete nach Belieben. Er hatte die Fähigkeit, durch transzendentale Meditation aus seinem Körper herauszukommen. Manchmal konnte er schweben, sein Körper hob sich vom Boden ab, schwebte in der Luft, und manchmal konnte er in Trance gehen und aus seinem Körper herauskommen; sein Körper blieb dort, während er in die Welt ging. Dies wird als Astralreise bezeichnet. Und er wurde von Satan benutzt, um so viele Gemeinden und Pastoren zu zerstören

 

Eines Tages wurde er beauftragt, eine Gemeinde zu zerstören, die eifrig im Gebet war. Es gab eine Menge Spaltung in dieser Kirche und eine Menge Verwirrung. Und er begann, gegen diese Kirche zu arbeiten. Aber zu dieser Zeit organisierte der Pastor ein Fasten für die ganze Gemeinde. Sobald die Gemeinde mit dem Fasten begann, gab es viel Buße und Versöhnung. Die Menschen versammelten sich und begannen zu beten, dass der Herr unter ihnen wirken möge. Sie fuhren fort, Fürbitte zu halten und zu Gott zu schreien, damit er sich ihrer erbarmt und in ihr Leben eingreift. Und als die Tage vergingen, kam dieser Mann immer wieder mit dämonischen Geistern gegen diese Gemeinde. Aber ein prophetisches Wort kam zu ihnen, das den Christen sagte, sie sollten sich erheben und Krieg gegen die Mächte der Finsternis führen, die die Gemeinde angriffen.

 

Dann verließ dieser Mann eines Tages seinen Körper in seinem Zimmer und ging auf eine Astralreise. Er führte eine mächtige Armee von dämonischen Geistern gegen diese Gemeinde. Sein Geist bewegte sich in der Luft über der Kirche und versuchte, die Kirche anzugreifen, aber es war eine Decke aus Licht über der Kirche. Dann griff plötzlich eine Armee von Engeln an und bekämpfte sie in der Luft. Alle Dämonen flohen, aber er wurde von den Engeln gefangen genommen. Und sie nahmen ihn mit, durch das Dach, direkt vor dem Altar der Kirche. Er erschien dort, während die Menschen in tiefem Gebet waren und sich mit geistlicher Kriegsführung beschäftigten, indem sie Dämonen banden, brachen und austrieben.

 

Der Pastor war auf dem Podium und leitete das Gebet und den Kampf. Der Heilige Geist sagte zu ihm: "Das Joch ist zerbrochen und das Opfer liegt vor dir. Helfen Sie ihm durch Befreiung." Als der Prediger seine Augen öffnete, sah er, dass der junge Mann zusammengebrochen war, und sein Körper war bei ihm. Er sagte, er wisse nicht, wie sein Körper zu ihm gekommen sei; er habe ihn zu Hause gelassen. Aber da war er, in seinem Körper, er wusste nicht, wie er hineingekommen war; er wusste nur, dass der Engel ihn durch das Dach getragen hatte. Der Pastor brachte die Gemeinde zum Schweigen und erzählte ihnen, was Gott ihm gesagt hatte, und fragte den Hexendoktor: "Wer bist du?" Der junge Mann begann zu zittern, als die Dämonen aus ihm herauszukommen begannen. Dann beteten sie für seine Befreiung und danach begann er, sein Zeugnis zu erzählen. Dieser junge Mann ist nun beim Herrn und viele werden durch sein Zeugnis befreit.

 

Eines Abends ging ich zu einer Abendessenveranstaltung. Der einzige Grund, warum ich dorthin ging, war, weil mir jemand von diesem jungen Mann erzählt hatte und ich neugierig war, ihn zu sehen und zu sehen, ob seine Geschichte wahr war. Ich setzte mich also zu diesem Abendessen und an diesem Abend konnte dieser Mann sein Zeugnis geben. Er sprach über so viele Dinge. Manchmal weinte er wegen der Dinge, die er getan hatte. Als er fertig war, machte er einen Aufruf. Es waren viele Pastoren in diesem Raum. Und er sagte: "Ich appelliere an euch Pastoren. Bitte lehrt die Menschen, wie man betet." Menschen, die nicht beten, können auf jedem Gebiet vom Teufel vereinnahmt werden, und der Feind kann ihr Leben und ihre Gebete auf viele Arten ausnutzen. Der Feind weiß sogar, wie er die Gebete derjenigen Menschen ausnutzen kann, die nicht wissen, wie man betet. "Bringt den Menschen bei, wie sie die geistliche Rüstung benutzen können, die Gott ihnen gibt."

 

Dann erklärte er, wie er Expeditionen in den Luftraum leitete. Er ging mit anderen satanischen Agenten und vielen dämonischen Geistern dorthin. Es war, als ob sie in aufeinanderfolgenden Teams arbeiten würden. Er hatte eine regelmäßige Zeit, in der er an himmlischen Orten in den Krieg ziehen musste. Er sagte, dass in den himmlischen Orten, wenn die Erde von einer Decke der Finsternis bedeckt ist, diese Decke so dick ist, dass sie wie fester Fels ist. Und es deckt den gesamten Bereich ab. Und diese Geister sind in der Lage, sowohl über als auch unter diese Decke zu gehen. Und von dort aus beeinflussen sie das Geschehen auf der Erde.

 

Wenn die bösen Geister und die menschlichen satanischen Agenten ihre Posten verlassen, kommen sie an den Orten, an denen Pakte geschlossen werden, in die Gewässer oder auf die Erde, um ihre Geister zu erfrischen. Wie erfrischen sie ihre Lebensgeister? Mit Opfern, die Menschen auf diesen Altären bringen. Das können Opfer in offener Hexerei sein, Blutopfer aller Art, einschließlich Abtreibungen, Kriege, Menschenopfer und Tieropfer. Sie können Opfer von Ausschweifungen sein, bei denen sich Menschen auf sexuelle Perversionen aller Art einlassen. Diese Opfer verstärken satanische Kräfte. Er sagte, dass, wenn die Agenten des Satans in der Luft sind und die Christen auf der Erde zu beten beginnen, ihnen die Gebete der Christen in drei Formen erscheinen. Alle Gebete erscheinen als Rauch, der zum Himmel aufsteigt:

 

- Manche Gebete erscheinen wie Rauch, der abdriftet und sich in Luft auflöst. Diese Gebete kommen von Menschen, die in ihrem Leben gesündigt haben und nicht bereit sind, sich mit diesen Sünden auseinanderzusetzen. Ihre Gebete sind so schwach, dass sie sich in Luft auflösen.

 

- Eine andere Art von Gebet ist auch wie Rauch, der aufsteigt, bis er den Felsen erreicht, aber er kann nicht durch ihn hindurchgehen. Diese Gebete kommen normalerweise von Menschen, die versuchen, sich selbst zu reinigen, aber es fehlt ihnen der Glaube an ihre Gebete. Sie ignorieren die verschiedenen wichtigen Aspekte, die beim Beten notwendig sind.

 

- Die dritte Art von Gebet ist wie Rauch, der voller Feuer ist. Wenn sie aufsteigt, ist sie so heiß, dass sie, wenn sie an den Felsen gelangt, diesen wie Wachs zu schmelzen beginnt. Er durchstößt das Gestein und geht hindurch.

 

Wenn Menschen anfangen zu beten, ähnelt ihr Gebet dem der ersten Kategorie, aber wenn sie weiter beten, verändert sich ihr Gebet und wird wie das der zweiten Kategorie. Und wenn sie weiter beten, steht es plötzlich in Flammen. Ihr Gebet wird so mächtig, dass es den Felsen durchdringt. Wenn die bösen Agenten bemerken, dass die Gebete mutieren und bereit sind, den Zustand des Brennens zu erreichen, kommunizieren sie mit anderen Geistern auf der Erde und sagen ihnen: "Lenkt diese Menschen von ihrem Gebet ab. Sie sollen aufhören zu beten. Holt sie da raus."

 

Christen geben diesen Ablenkungen sehr oft nach. Während sie durchbrechen, Buße tun, zulassen, dass das Wort ihren Geist sondiert und ihr Glaube gestärkt wird, sieht der Teufel, dass ihr Gebet stärker wird und schickt die Ablenkungen weg. Manchmal klingelt mitten in einem sehr intensiven Gebet das Telefon und wir denken, wir könnten rangehen und dann zurückkommen und weiter beten. Aber wenn wir zurückkommen, gehen wir zurück an den Anfang. Und das ist es, was der Teufel will.

 

Andere Arten von Ablenkungen können auftreten. Es kann ein Angriff auf Ihren Körper sein, der irgendwo Schmerzen verursacht. Es kann auch ein plötzlicher Hunger sein und Sie wollen in die Küche gehen, um etwas zu essen. Sobald es ihnen gelingt, Sie aus Ihrer Position zu bringen, haben sie Sie besiegt. Er sagte zu den Pastoren: "Lehrt die Kinder Gottes, sich eine Auszeit vor Gott zu nehmen, nicht nur für ein gelegentliches Gebet. Einmal am Tag sollten sie einen Moment haben, in dem sie ihr ganzes Herz auf Gott konzentrieren, ohne jegliche Ablenkung."

 

Wenn Menschen in dieser Art von Gebet verharren, wenn sie sich vom Geist inspirieren lassen und weitermachen, geschieht etwas im Geist. Das Feuer erreicht das Gestein und es schmilzt. Und er sagte, wenn das Schmelzen beginnt, ist es so heiß, dass kein dämonischer Geist es aushalten kann, und kein menschlicher Geist kann es aushalten. Sie laufen alle weg. Und es gibt eine Öffnung im spirituellen Bereich. Der Mensch, der auf der Erde betet, spürt einfach, dass sein Gebet plötzlich so sanft, so angenehm, so kraftvoll und intensiv wird. Und dieser Mann sagte, dass, sobald die Gebete durchbrechen, es keinen Widerstand mehr gibt. Die Person, die betet, kann so lange fortfahren, wie sie möchte.

 

Dann sagte er, dass, sobald das Gebet vorbei ist, das Loch klaffend bleibt, und wenn die Leute ihren Gebetsort verlassen und weggehen, bewegt sich dieses klaffende Loch mit ihnen. Sie agieren nicht mehr im Verborgenen. Sie agieren unter freiem Himmel. Und in diesem Zustand kann der Teufel nicht mehr gegen sie tun, was er will. Die Gegenwart Gottes ist wie eine Säule, die vom Himmel kommt und über ihrem Leben steht. Sie sind geschützt. Und in dieser Säule steckt so viel Kraft, dass, wenn sie sich bewegen, diese Präsenz andere Menschen berührt. Und wenn sie mit den Leuten vor ihnen sprechen, gelangen sie in diese Säule. Und solange sie innerhalb dieser Säule bleiben, werden alle Fesseln des Feindes in ihrem Leben schwächer.

 

Wenn diese Menschen, die diesen geistlichen Durchbruch haben, mit Sündern über Jesus sprechen, ist ihr Widerstand schwach. Es ist sehr einfach, sie zur Erlösung zu bringen. Wenn sie für die Kranken beten oder für andere Dinge beten, macht die Gegenwart, die bei ihnen ist, den ganzen Unterschied. Der Teufel hasst diese Menschen. Er sagte, wenn es Orte gibt, an denen das Gebet regelmäßig auf diese Weise praktiziert wird, kommt die Gegenwart Gottes an diesen Ort und verlässt ihn nicht. Also, auch Menschen, die Gott nicht kennen, wenn sie einen solchen Ort betreten, werden alle ihre Bindungen geschwächt.

 

Wie Sie sich vorstellen können, saßen wir alle da und schauten diesen Mann an, als er uns die Dinge erzählte, die er früher getan und gesehen hat. Dann erzählte er uns, was sie mit Menschen machen, die im Gebet durchbrechen. Er sagte, dass sie solche Leute aufspüren und sie studieren und alles über sie herausfinden, was sie können. Dann kennen sie ihre Schwächen, und wenn einer von ihnen sie im Gebet in Schach hält und durchbohrt, kommunizieren sie mit anderen Geistern und sagen: "Zielt auf ihn mit diesem und mit jenem. Das sind seine Schwächen!" Wenn dieser Mensch also aus seinem Gebetsort herauskommt, ist der Geist des Gebets über ihm, die Gegenwart Gottes ist über ihm, sein Geist ist gestärkt, die Freude des Herrn ist seine Stärke. Und wenn er sich bewegt, versucht der Feind, Dinge zu tun, die ihn ablenken und ihn davon abhalten, sich auf den Herrn zu konzentrieren.

 

Wenn die Laune sein Schwachpunkt ist, dann wird der Feind Menschen dazu bringen, Dinge zu tun, die ihn wirklich wütend machen können. Und wenn er nicht sensibel für den Heiligen Geist ist und sich ärgern lässt, wird er seine Augen von Gott abwenden. Er wird wütend, und ein paar Minuten später will er das alles hinter sich lassen und weiter in der Freude des Herrn wandeln. Aber er fühlt es nicht mehr. Er versucht, sich wieder gut zu fühlen, aber er kann es immer noch nicht. Warum kann er das nicht? Als er der Versuchung nachgab, arbeiteten sie hart daran, den Felsen über ihm zu schließen. Und sobald sie den Felsen wiederherstellen, ist die Gegenwart Gottes abgeschnitten. Die Person hört nicht auf, ein Kind Gottes zu sein, aber die zusätzliche Salbung, die auf ihrem Leben lag, die Präsenz, die ohne ihr eigenes Zutun gewirkt hat, wird abgeschnitten. Wenn es sich um sexuelle Versuchung handelt, wird der Feind Menschen oder Ereignisse vorbereiten, etwas, das plötzlich diese Leidenschaft hervorbringt, dieser Versuchung entgegenzugehen. Und wenn der Mensch dieser Versuchung nachgibt, sich auf diese Gedanken einlässt, wird er abgelenkt, und wenn er mit seiner Unterhaltung fertig ist und sich wieder in die Salbung begeben will, stellt er fest, dass die Salbung nicht mehr da ist.

 

Wann auch immer Sie einen Durchbruch im Gebet haben, vergessen Sie nicht, dass Sie nur ein schwaches menschliches Wesen sind. Denken Sie daran, dass Sie noch nicht perfekt sind. Bitten Sie den Herrn, Sie vor allen Fallen des Teufels zu schützen.

 

Dieser Mann sagte, dass, wenn das Gebet so durchdringt, die Antwort immer kommt. Er sagte, dass er keinen einzigen Fall kennt, in dem das Gebet durchgedrungen ist und die Antwort nicht gekommen ist. Er sagte, dass die Antwort immer kommt, aber dass in den meisten Fällen die Person, die gefragt hat, es nie schafft, diese Antwort zu bekommen. Warum ist das so? Wegen des Kampfes an den himmlischen Orten.

 

Und dann sagte dieser Mann etwas, das meinen Glauben erschütterte. Wegen des Folgenden, das er uns mitteilte, fastete ich zehn Tage lang und fragte: "Herr, ist es wahr? Können Sie es mir beweisen?" Dieser Mann sagte, dass jeder Christ einen Engel zu seinen Diensten hat... Wir wissen, was die Bibel in Hebräer 1,14 über Engel sagt: "Sind sie nicht alle dienstbare Geister, ausgesandt zum Dienst um derer willen, welche das Heil erben sollen?" Er sagte, wenn Menschen beten, kommt die Antwort in den Händen ihres Engels. Und der Engel bringt die Antwort, wie wir in Daniel 10 lesen können. Dann sagte er etwas, das kaum zu glauben war: Wenn der, der betet, geistliche Waffen kennt und sie angezogen hat, kommt die Antwort durch einen Engel, der ebenfalls in volle Rüstung gekleidet ist. Wenn aber der Betende nicht auf seine geistliche Rüstung achtet, kommt sein Engel ohne geistliche Rüstung. Wenn Christen unachtsam sind, was die Art der Gedanken angeht, die sie empfangen, und den Kampf der Gedanken nicht kämpfen, kommen ihre Engel ohne Helme zu ihnen. Welche geistliche Rüstung Sie auf Erden auch immer nicht kennen, Ihr Engel hat sie nicht, wenn er Ihnen dient. Mit anderen Worten: Unsere geistige Rüstung schützt nicht unseren physischen Körper, sondern unsere geistlichen Errungenschaften.

 

Er sagte, wenn der Engel kommt, konzentrieren sich die Dämonen auf ihn, sie schauen ihn an und erkennen die Bereiche, die nicht geschützt sind, und es sind diese Bereiche, die sie angreifen. Wenn er keinen Helm hat, schießen sie ihm in den Kopf. Wenn er keinen Brustpanzer hat, schießen sie auf seine Brust. Wenn er keine Schuhe an hat, machen sie ein Feuer, damit er durch das Feuer laufen kann. Wir haben ihn sogar gefragt: "Können Engel Feuer spüren?" Und wissen Sie, was er uns gesagt hat? Denken Sie daran, dass es sich hier um ein spirituelles Königreich handelt. Es sind Geister, die mit Geistern zu tun haben. Der Kampf ist heftig, und wenn sie einen Engel Gottes überwältigen, ist das erste, was sie anvisieren, die Antwort, die er gibt, und sie reißen sie dem Engel aus der Hand! Sie geben sie dann an Menschen weiter, die in satanische Kulte oder Hexerei verwickelt sind.

 

Dann sagte dieser Mann, dass sie die Antwort nicht einfach stehlen. Sie sind auch daran interessiert, den Engel gefangen zu nehmen. Sie beginnen ihn zu bekämpfen. Und er sagte, dass sie es manchmal schaffen, ihn zu halten und zu fesseln. Und wenn das geschieht, wird der Christ zu ihrem Opfer auf Erden. Sie können diesem Christen alles antun, weil er nicht mehr den Schutz des Engels hat.

 

Ich fragte ihn: "Wollen Sie damit sagen, dass ein Engel von dämonischen Kräften gefangen gehalten werden kann?" Dieser Mann kannte die Heilige Schrift nicht einmal, als er das alles sagte. Er hat lediglich seine Erfahrungen weitergegeben. Und er sagte, sie könnten den Engel nicht lange festhalten, denn wenn andere Christen irgendwo beten würden, käme Hilfe, und die Engel würden freigelassen werden. Aber wenn der für das Gebet verantwortliche Christ in seinem Gebet nicht durchbricht, bleibt der Engel ein Gefangener. Dann schickt der Feind seinen eigenen Engel als Engel des Lichts zu ihm. Von dort kommen Täuschungen, falsche Visionen, falsche Prophezeiungen und sogar einige schlechte Entscheidungen. Und oft sind diese Menschen offen für alle Arten von Angriffen und Bindungen.

 

Ich verließ dieses Abendessen sehr beunruhigt. Und ich bat den Herrn: "Herr, ich will nicht einmal versuchen, etwas davon zu glauben." Es nimmt mir das ganze Vertrauen und die Sicherheit weg. Als ich in diesen 10 Tagen vor dem Herrn stand, tat der Herr zwei Dinge. Erstens bestätigte Er nicht nur alles, was ich gehört hatte, sondern Er öffnete meinen Geist, um viel mehr zu verstehen, als dieser Mann uns über das, was im geistlichen Bereich vor sich ging, sagen konnte. Zweitens zeigte er mir, was wir tun sollen, wenn es passiert, damit wir nicht besiegt werden, sondern überwinden können. Wir müssen drei Dinge wissen und uns damit vertraut machen:

 

1 - Wie wir die Waffen unseres Kampfes einsetzen. Die Bibel nennt sie die Waffen Gottes. Es sind nicht unsere Waffen; es sind die Waffen Gottes. Wenn wir sie benutzen, erlauben wir Gott, für uns zu kämpfen.

 

2- Die Beziehung zwischen dem Wirken der Geister - der Engel - und unserem geistlichen Leben zu verstehen und sensibel für das zu sein, was in unseren Herzen geschieht, da wir für das verantwortlich sind, was im Geist geschehen muss, soweit es uns betrifft.

 

3- Der Heilige Geist: Wir sollten den Heiligen Geist nicht als unseren Diener betrachten, der uns dient und Dinge zu uns bringt. Er geht nicht zwischen uns und dem Vater hin und her, um ihm zu sagen, was wir brauchen. Dies ist das Werk von Engeln. Er steht uns zur Seite. Wozu steht er uns zur Seite? Um uns zu führen, zu lehren, zu leiten, um uns zu helfen, auf die richtige Weise zu beten. Und wenn diese Dinge im geistlichen Bereich geschehen, lässt Er uns das wissen. Manchmal weckt Er Sie mitten in der Nacht auf und sagt: " Bete". Aber Sie sagen: "Nein! Meine Stunde des Gebets ist noch nicht gekommen." Und er sagt: " Bete jetzt!" Warum sollte ich jetzt beten? Weil er sieht, was im geistigen Bereich vor sich geht. Manchmal sagt er: "Faste morgen!" Aber Sie sagen: "Oh, nein; ich werde am Montag anfangen!" Aber er versteht, was im geistigen Bereich vor sich geht. Wir müssen lernen, sensibel für den Heiligen Geist zu sein. Er führt uns auf den Pfaden der Gerechtigkeit. [Ende der Zeugenaussage].

 

Die Gnade sei mit allen, die unseren Herrn Jesus Christus lieb haben mit unvergänglicher Liebe!

 

Einladung

 

Liebe Brüder und Schwestern,

 

Wenn Sie aus den falschen Kirchen geflohen sind und wissen wollen, was Sie tun sollen, gibt es zwei Möglichkeiten:

 

1- Schauen Sie, ob es in Ihrer Umgebung andere Kinder Gottes gibt, die Gott fürchten und nach der Heiligen Lehre leben wollen. Wenn Sie solche finden, fühlen Sie sich frei, sich ihnen anzuschließen.

 

2- Wenn Sie keine finden und sich uns anschließen möchten, stehen Ihnen unsere Türen offen. Das Einzige, was wir von Ihnen verlangen, ist, dass Sie zuerst alle Lehren lesen, die der Herr uns gegeben hat und die auf unserer Webseite www.mcreveil.org zu finden sind, um sich zu vergewissern, dass sie mit der Bibel übereinstimmen. Wenn Sie finden, dass sie mit der Bibel übereinstimmen, und bereit sind, sich Jesus Christus zu unterwerfen und nach den Anforderungen seines Wortes zu leben, werden wir Sie mit Freude aufnehmen.

 

Die Gnade des Herrn Jesus Christus sei mit euch!

 

Quelle & Kontakt:

Webseite: https://www.mcreveil.org
E-Mail: mail@mcreveil.org

Klicken Sie hier, um dieses Buch als PDF herunterzuladen